"Das Internet basiert auf offenen Standards."


Hersteller sehen proprietäre Standards als Wettbewerbsvorteil

  • Microsoft (IE, Active-X, Java, Kerberos, etc.)
  • Apple (Quicktime)
  • AOL (AIM)
  • Netscape (Javascript, Frames)
  • Macromedia (Flash)

2001 Dr. Edmund Weitz

edi@weitz.de

zurück | Übersicht | vor